ehemalige Englschalkinger Schule

Schnorr-von-Carolsfeld-Straße 9

 

Im Jahr 1896 erhalten die Englschalkinger nach vielen Querelen endlich ein eigenes Schulgebäude. Bis Anfang der 1930er Jahre tut das Gebäude seinen Dienst, dann aber platzt es aus allen Nähten und der Neubau einer weit größeren Grundschule an der Ostpreußenstraße bringt dem Stadtteil als Ersatz für die Englschalkinger Schule Erleichterung. Heute befindet sich im Gebäude ein städtischer Kindergarten.

 

 

 

>> mehr zur ehemaligen Englschalkinger Schule

>> zum Überblick "Schulen" im Stadtbezirk 13

>> NordOstKultur-Thema "Die Dorfschule in Englschalking"

 

 

 

Foto oben: Städtische Kindertagesstätte Schnorr-von-Carolsfeld-Straße © dietlind pedarnig, 2007