Katholische Kirche St. Johann Baptist

Gleißenbachstraße 2

 

Im Jahr 815 wird erstmals eine Kirche, gewidmet Johannes dem Täufer, in einer Urkunde des Hochstiftes Freising erwähnt. Sie ist wohl die erste Pfarrkirche der Urpfarrei Föhring, wofür ihre Lage in Johanneskirchen, im Mittelpunkt der übrigen Kirchenorte dieser Urpfarrei spricht. Die Kirche St. Johann Baptist gehört heute zur Pfarrkirche St. Thomas (Oberföhring).

 

 

>> mehr zu St. Johann Baptist

 

 

 

foto: hpt © Verein für Stadtteilkultur im Münchner Nordosten e.V.