Erich Kästner (1899 - 1974)

 

Schriftsteller, Drehbuchautor und Kabarettist. Lebte von 1954 bis zu seinem Tod am 29. Juli 1974 im Reiheneckhaus Flemingstraße 52 im Bogenhauser Herzogpark. Nach dem Tode seiner Lebensgefährtin, Luiselotte Enderle, 1990, erbte das "Erich Kästner Kinderdorf" in Oberschwarzach das gesamte Inventar des Hauses Flemingstraße 52, darunter auch die Bibliothek Kästners. Sie wurde der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. 

 

Nach ihm benannt ist die Erich-Kästner-Straße in Schwabing.