viertel

allgemeines

historie

bogenhausen

oberföhring

daglfing

denning

englschalking

johanneskirchen

steinhausen

historie

zamdorf

nachbarn

Steinhausen

 

Steinhausen wird geprägt von der Wertpapierdruckerei Giesecke & Devrient an der Prinzregentenstraße 159 und großen Wohnblocks am Vogelweideplatz, Einfamilienhäusern an der Zamdorfer Straße (Siedlung Steinhausen) und dem 1989 erbauten Druckzentrum der Süddeutschen Zeitung. Entlang der Autobahn nach Riem liegt das bedeutendste Industrie- und Gewerbegebiet des Stadtbezirks, das sich bis Neu-Zamdorf erstreckt. Am Vogelweideplatz befand sich das Gaswerk "Am Kirchstein", das bis 1943 im Betrieb war. 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Eingangsportal der Firma Giesecke & Devrient

© dietlind pedarnig (2007)

 

 

 

  

Verein für Stadtteilkultur im Münchner Nordosten e.V.     ·     e-mail    ·    impressum     ·     faq